+49 7682 9114-0

Information Juni 2017

Die Energieversorgung wurde durch eine bereits in Betrieb genommene Schmid-Hackschnitzel-Heizanlage und durch eine Burkhardt-Kraft-Wärme-Kopplung
mit Holzpellets optimiert und auch der Betriebshof wird schon effektiv genutzt.
Die Arbeiten für die Vergrößerung unserer Hotelküche mit Anlieferung und der Erweiterung unserer Sozialräume mit Mitarbeiterparkhaus gehen jetzt zügig voran.

Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Arbeiten keinerlei Auswirkungen auf den Hotelbetrieb, das Restaurant oder den Wellnessbereich haben, es ist alles uneingeschränkt nutzbar.

Gerne können Sie sich bei unserem Rezeptionsteam nach dem aktuellen Stand erkundigen. Herr Tischer bietet auch Führungen im Rahmen unseres
Wochenprogamm's an.

Es tut sich wieder etwas...

2016-07-26BauKücheRest009-1.jpg
Der erste größere Schritt unserer Erweiterungsmaßnahme ist geschafft: Am Dienstag, 26.07.2016 haben wir die Bunkeranlage mit Holzhackschnitzeln aus dem eigenen Wald gefüllt. Sobald nun alle Installationen der Kesselanlage abgeschlossen sind, werden zwei von drei Ölkesseln (590 und 280Kw) vom Netz genommen und durch die neue Hackschnitzelanlage ersetzt. Somit werden die gesamten Schwimmbäder und der größte Teil des Hotels nun mit Holz aus der Region beheizt. Der dritte Ölkessel (260Kw) wird dann später im Zuge der Küchenerweiterung umgestellt.
Die Umstellung auf diese Art der Energiegewinnung bringt eine hohe Investition, jedoch auch viele Vorteile mit sich: Sie gilt als CO2-neutral. Auch bei Einberechnung des CO2-Ausstoßes durch Waldbearbeitung, Aufbereitung und Transport erzeugen Holzhackschnitzelanlagen etwa nur 1/10 der CO2-Emissonen herkömmlich fossiler Brennstoffe. Durch den Einsatz nachhaltiger Brennstoffe wird unsere Abhängigkeit vom aktuellen Ölpreis deutlich reduziert. Zudem kann im Unterschied zu fossilen Brennstoffen bei der Nutzung von Holzhackschnitzeln auf regional erzeugte Brennstoffe zurückgegriffen werden, sofern unsere eigenen Holzreserven zu Neige gehen und wir auf externe Lieferanten umsteigen.
Aufgrund der widrigen Witterungs-verhältnisse sind die Arbeiten leider noch nicht so voran geschritten, wie wir uns das erhofft haben. Mit folgenden Etappen haben wir  schon begonnen:
- Technischer Betriebshof mit zentraler Energieversorgung (die neue Hackschnitzelanlage wurde bereits geliefert und auch der dazu gehörige Kamin wurde gestellt), Werkstätten und Garagen für die Betriebsfahrzeuge
- Die Mitarbeiter der Zimmerei Helmle aus Simonswald sind bereits dabei, die Dächer zu decken
- Die Fläche für die Streuobstwiese wurde modelliert und wird je nach Wetterlage begrünt... die Fertigstellung wird aufs Spätjahr geplant

- Stand Juni/Juli 2016-
Gerne informieren wir Sie immer in einem persönlichen Gespräch über die aktuellen Bauphasen. Die einzelnen Arbeiten finden  nur im Außenbereich statt.
Den kompletten Wellnessbereich können Sie uneingeschränkt nutzen und genießen.

 
elztalkarte-web-beschriftet2.png
2015-06-17BauKücheRest0848-2.jpg
Es tut sich wieder was im Elztalhotel...

Ein herzliches Dankeschön unserer Baurechtsbehörde
(Amt für Bauen und Naturschutz) für die erste Teilbaufreigabe
  • Erweiterung unserer Restaurants. Renovierung und Vergrößerung der gesamten Hotelküche. Separate Ebene für Anlieferung und Entsorgung. 
  • Folgender Abschnitt freut uns ganz besonders für unser Team: Neuschaffung von Sozialräumen für unsere Mitarbeiter: Duschen, Toiletten und Umkleideräume, Speise-, Ruhe- und Fernsehraum, Raucherraum, Sportraum, Freiterrasse, Praktikantenzimmer. Mitarbeiter-Parkhaus mit 60 PKW Stellplätzen.
  • Neubau technischer Betriebshof mit zentraler Energieversorgung, Werkstätten und Garagen. Änderung der Verkehrswege für Anlieferung und Feuerwehr 
    HIER: der halbe rote Punkt, eine Teilbaufreigabe für den Antrag auf Teilbaugenehmigung für Stützmauer, neuen Umfahrungsweg und Verteilerstation.
2015-06-17BauKücheRest0836-1.jpg
Baubeginn Juni 2015 -

Im Detail ist geplant:

Erdgeschoss
Die Bauernstube wird entkernt und komplett zum Buffetbereich ausgebaut.

Auch die Schankanlage wird entfernt und in die ehemalige warme Küche verlegt.

Der Wintergarten wird zusätzlich zum Buffetbereich ausgebaut:
ein Warmer Buffetbereich
für Zubereitung der Eierspeisen beim Frühstück
Pizzaofen und Grillstation zum Abendmenü

Das Gutsherrenstüble wird ein abgeschlossener und gut belüfteter Raucherraum.

Die Sitzmöglichkeiten im Bereich der Kaiserbar werden erweitert.

Durch die Erweiterung der Restaurants „Katharinastube“ und „Rosa Serafina“
werden die ca. 60 fehlenden Tische wieder ausgeglichen.

Das Bauernstüble entsteht neu in rustikalem Ambiente,
in dem später Badische Küche angeboten wird.

Eine barrierefreie WC-Anlage kommt dazu.

Neubau der warmen und kalten Küche:
Umzug der Spülküche in die ehemalige kalte Küche,
Umzug der Konditorei in die ehemalige Spülküche,
Renovierung der Frühstücksküche,
jede Abteilung erhält eigene Kühl-, Tiefkühl- und Lagerräume für zubereitete Speisen.
Renovierung der Geschirr- und Topfspülküche.



Baustelle.jpg




1.Untergeschoss

Mitarbeiter-Sozialräume
Duschen, Toiletten und Umkleideräume
Speise-, Ruhe- und Fernsehraum
Raucherraum, Sportraum, Freiterrasse, Praktikantenzimmer
Dirndelzimmer, Tisch- und Stuhllager, Lager für Küchengeräte

2.Untergeschoss
Anlieferung
Getrennte Kühlhäuser jeweils für
Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier, Zwiebeln, Kartoffeln.
Tiefkühlraum, Trockenmagazin, Weinlager, Getränkelager
Wäscherei für Küchenwäsche.

Entsorgung
LKW-Einfahrt, Containerstellplätze für Altglas, Karton, Dosen/ Metall, Mischabfall.
Kühlraum für Speisereste, Altfette und Nassmüll.
Waschplatz für Großbehälter.

Betriebshof
Hackschnitzelheizanlage mit Spähnebunker,
optional später Kraftwärmekopplung auf Holzbasis.
Anbindung mit Nahwärmeleitung an die drei bestehenden Heizräume.
Schreinerei, Hausmeisterwerkstatt und Lagerräume.
Garagen für Rasenmäher, Traktoren. Kleingeräte usw..
LKW-Zufahrt und Wendeplatz.


3.Untergeschoss
Mitarbeiterparkhaus mit 60 Stellplätzen.

Zwei getrennte Aufzugsanlagen.

Außenanlage

Kinderspielplatz, Fußballplatz, Tennisplatz, Volleyballfeld, Bocciabahn
Gewächshaus, Kräutergarten, Streuobstwiesen
Fußwege, Parkplätze für Tagesgäste
© 2015-2017 Elztalhotel Impressum Stellenangebote
×

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.

Weitere Informationen